Johannes M. Hedinger

TEXTE

Com&Com LinkedIn Academia Twitter Facebook Instagram

Texte

Artikel und Essays (Auswahl)

2018
„The New Artist“ (mit Olivier Moeschler), in: Glauser/Holder/Mazzurana/Moeschler/Schultheis (Hrsg): The Palgrave Handbook of Sociology of Art and Markets, Palgrave Macmillan, London/New York/Shanghai, 2018 (in Prod.)
„Über Umwege wird man ortskunding – Kunstgespräch mit Patrick Rohner“, in: Schweizer Monat, Sept 2018, p. 42-45 Link
„Es war einfach spitze – Kunstgespräch mit Wolfgang Beltracchi“, in: Schweizer Monat, Juni 2018, S. 20-26 Link
„Provokation – Protest – Kunst. Eine Ménage à trois“ (mit Basil Rogger), in: Protest – Eine Zukunftspraxis, Lars Müller Verlag Zürich, 2018, S. 118-121 deutsch english

2107
„Let’s get lost“, in: Meyer/Sabisch/Wollberg/Zahn (Hrsg.): Übertrag. Kunst und Pädagogik im Anschluss an Karl-Josef Pazini, Kopaed, München, 2017, S. 289 – 298 Link
„Das dreifache Ende der Kunst – Kunstgespräch mit Wolfgang Ullrich, in: Schweizer Monat, März 2017, S. 44-48 Link
„The New Artist“ in: ZETT, Das Magazin der Zürcher Hochschule der Künste, 30.10.2017 Link
„Bloch – das mit den Elefanten tanzt“, in: Urnäscher Nochrichte, Aug 2017, S. 23

2016
„Bloch 23781“, in: Aussenseiter & Randständige der Volkskunst rund um den Säntis, Appenzeller Verlag, 2016
„Manifesta: What People Do For Money“, in: Schweizer Monat, Juli. 2016, S. 42-49 Link
„Die neue Schrulligkeit – Kunstgespräch mit Miranda July“ in: Schweizer Monat, Feb. 2016, S. 42-47 Link

2015
„Kunst ist Krise – Biennale Venedig 2015“, Schweizer Monat, Juli 2015, S. 42-47 Link
„Exportierte Traditionen. Partizipationskunst als soziale Plastik“, in: Lebendige Traditionen, Bundesamt für Kultur, Baden-Dättwil, 2015, S.142.
„Institut für wache Kreaturen“, in: Meyer/Kolb (Hrsg.), What’s next? Art Education, Kopaed, München, 2015, S.190.
„Urban Intervention Manifesto“, mit Torsten Meyer, in: Meyer/Kolb (Hg), What’s next? Art Education, Kopaed, München, 2015, S.210.
„Zwischen Memento Mori und Postproduktion“, Interview mit Li Zhenhua, in: Skulls of the Artists, Zürich, 2015.

2014
„下一波是什么?What’s Next? Foreword“, mit Torsten Meyer, in: FINE ARTS LITERATURE 6/2014, Wuhan S. 109-112, Link
„Flug LX974: Zum gewandelten Künstlerverständnis im globalen Kunstkontext“, mit Simon Grand, in: Jörissen/Meyer (Hrsg.), Subjekt Medium Bildung, Springer VS, Wiesbaden, 2014, S. 281ff, Link
“Post-Irony. On art after irony”, academia.edu, Link
„Soziale Skulptur und offenes Werk“, in: Com&Com (Hg.): Point de Suisse, Resultate, Analysen, Texte, Verlag CCP, St.Gallen, S. 116ff. Link
„La sculpture sociale et oeuvres ouvertes“, in: Com&Com (Hrsg.), Point de Suisse. Resultate, Analysen, Texte, Verlag CCP, St.Gallen, S. 119ff. Link
„Institut für wache Kreaturen – Kunstgespräch mit Roger M. Buergel“, in: Schweizer Monat, Sept. 2014, S. 88-93, Link
„Von der Küche ins Museum – Kunstgespräch mit Li Zhenhua“, in: Schweizer Monat, Feb. 2014, S. 82-85, Link.

2013
„Urban Interventions“, in: 100 Assignments: The Future of the Foundation Course in Art and Design, PCA Press, Paris, 2013.
„Auf dem künstlerischen Holzweg“, in: Hedinger/Meyer (Hrsg.), What’s next? Kunst nach der Krise, Kadmos, Berlin, 2013, S. 237.
„Postironie. Zur Kunst nach der Ironie“, in: Hedinger/Meyer (Hrsg), What’s next? Kunst nach der Krise, Kadmos, Berlin, 2013, S. 239, Link
„Venedigs Traum des universalen Wissens“, in: Schweizer Monat, Sept. 2013, S. 76-80, Link
„Mocmoc von Com&Com“, mit Kornelia Imesch, in: Brita Poltzer (Hrsg), Kunst und Dorf, Zürich, 2013, S. 266f.
„Unser Lieblingsnestbeschmutzer – Kunstgespräch mit Milo Rau, in: Schweizer Monat, Mai 2013, S.82-87, Link
„Nur Sender kann man orten“ – Kunstgespräch mit H. R. Fricker, in: Schweizer Monat, März 2013, S.78-83, Link
„Soap Opera im Schweizerhof“ – Kunstgespräch mit Quynh Dong, in: Schweizer Monat, Feb. 2013, S. 82-85, Link

2012
„Sinn und Sinnlichkeit“ – Kunstgespräch mit Jens Badura, in: Schweizer Monat, Nov. 2012, S. 68-71, Link
„Die Kunst, das schlechte Gewissen des Kapitalismus“ – Kunstgespräch mit Beat Wyss, in: Schweizer Monat, Okt. 2012, S.88-92, Link
„Auf dem künstlerischen Holzweg“ – Kunstgespräch mit Simon Grand, in: Schweizer Monat, Sept. 2012, S.64-67, Link
„Das Problem ist nicht die Lösung“ – Kunstgespräch mit Bazon Brock, in: Schweizer Monat, Juni 2012, S. 62-65, Link
„Die Macht der Ja-Sager“ – Kunstgespräch mit The Yes Men, in: Schweizer Monat, April 2012, S.24-48, Link
„Den Seinen gibt es der Herr im Schlaf“ – Kunstgespräch mit San Keller, in: Schweizer Monat, März 2012, S.68-70.
„Thesen zur nächsten Kunst“ – Kunstgespräch mit Dirk Baecker, in: Schweizer Monat, Feb. 2012 S. 74-77, Link

2011
„Schmetterlingseffekt“ – Kunstgespräch mit Hans Ulrich Obrist, in: Schweizer Monat, Dez. 2011, S.61-64.
„Anomalien um Ascona“ – Kunstgespräch mit Ingeborg Lüscher, in: Schweizer Monat, Nov. 2011, S. 52-55, Link
„Was unsere Identität ausmacht“ – Kunstgespräch mit Roland Inauen, in: Schweizer Monat, Okt. 2011, S.69-72.
„Identität vermitteln“, in: Appenzeller Zeitung u. Tagblatt Online, 28.9.2011
„Green Cube“ – Kunst trifft Bauernhof“ – Kunstgespräch mit Heike Munder, in: Schweizer Monat, Sept. 2011, S.68-70.
„Die Suppe löffelt sich selber aus“ – Kunstgespräch mit Gerda Steiner/Jörg Lenzlinger, in: Schweizer Monat, Juli 2011, S. 73-77.
„Berührtsein ist der beste Antrieb für jede Art von Arbeit“ – Kunstgespräch mit Felix Lehner, in: Schweizer Monat, Juni 2011, S. 64-69.
„Früher habe ich über Kunst gelästert“ – Kunstgespräch mit HR Giger, in: Schweizer Monat, Mai 2011, S. 56-60.
„Postironie. Geschichte, Theorie und Praxis einer Kunst nach der Ironie“, in: „Ironie“, Kunstforum International, Nr. 213, S. 112-125, Link