Johannes M. Hedinger

News

Ilea.art Com&Com LinkedIn Academia Twitter Facebook Instagram
3.11.2020

Positive Bilanz

Mit einer zweittägigen Finissage ging die diesjährige Art Safiental Biennale erfolgreich zu Ende. Die offizielle Bilanz ist hier nachzulesen.  Auszugsweise anbei zwei Rückblicke (in Deutsch und Rätoromanisch), weitere Artikel finden sich hier.

124245762_10158240156044215_8013037777752071049_o 124186789_10158240150914215_5314750563688663048_o

 

20.10.2020

Finissage Art Safiental

Kommen sie zum grossen Finale mit tollen Veranstaltungen und Präsentationen an den letzten zwei Tagen der Art Safiental Biennale.  > Flyer

Fyler-1-1024x725 Programm-Finissage-1024x721

10.10.2020

Taufe von Anton

Auf der Bergkanzel von Com&Com hoch oben auf dem Glaspass fand am 9. Oktober die Taufe von unserem Sohn Anton Ben Anakena statt. Grossen Dank an Pfarrer Martin Peier für die Predigt, Hans und Johannes für die musikalische Umrahmung, Regula Schmid für den Apéro und allen Gästen für den einmaligen Tag.

1
2
4

5.10.2020

Kunstmarkt-Soziologie

Cover vorn hinten

Mein peer reviewed Kapitel “Visual Artists’ Professional Situations and Trajectories Between Institutions and the Market” das ich zusammen mit Pierre Bataille und Olivier Moeschler geschrieben habe – wurde eben veröffentlich in: The Sociology of Arts and Markets: New Developments and Persistent Patterns, herausgegeben von Glauser/Holder/Mazzurana/Moeschler/Schultheis bei Palgrave Macmillan, London/New York/Shanghai (2020). > PDF

Klappentext: This edited collection offers an in-depth analysis of the complex and changing relationship between the arts and their markets. Highly relevant to almost any sociological exploration of the arts, this interaction has long been approached and studied. However, rapid and far-reaching economic changes have recently occurred.

Through a number of new empirical case studies across multiple artistic, historic and geographical settings, this volume illuminates the developments of various art markets, and their sociological analyses. The contributions include chapters on artistic recognition and exclusion, integration and self-representation in the art market, sociocultural changes, the role of the gallery owner, and collectives, rankings, and constraints across the cultural industries. Drawing on research from Japan, Switzerland, France, Italy, China, the US, UK, and more, this rich and global perspective challenges current debates surrounding art and markets, and will be an important reference point for scholars and students across the sociology of arts, cultural sociology and culture economy.

4.10.2020

Erfolgreiche 3. Alps Art Academy

egen der Covid-Pandemie wurde die internationale Sommerakademie ALPS ART ACADEMY  in diesem Jahr erst im Herbst durchgeführt und in der Grösse um die Hälfte reduziert (Teilnehmer und Workshops). Ebenso wurde die zugehörigen ILEA-Talks weitgehend digital durchgeführt, dafür mit Teilnehmern aus drei Zeitzonen und live gestreamt. Selbst der frühe Wintereinbruch konnte den Erfolg nicht bremsen, sondern beflügelte die Kreativität der Teilnehmer nur noch mehr. > Abschlusspräsentation. Eine Auswahl der Abschlussarbeiten wird auch an der Finissage der Art Safiental Biennale zu sehen sein >Programm.
121438693_10158179637289215_6035602611453251099_o 120575389_10158152676659215_4715054659539665123_n
120343458_10158151299159215_6724428845354021937_o
120133641_10158136500749215_8847369189988361174_o
120997683_10158177607134215_3467901267725171991_n

1.10.2020

Alps Magazine

“Das Digi-Tal. Das Bündner Safiental ist eng. Doch seine Bewohner sind so offen, wie man es selten in abgelegenen Alpenregionen erlebt. Frische Ideen und mutige Projekte..”
Danke an das ALPS Magazine, Ute Watzl und Lisa Hörterer für den umfangreichen und tollen Artikel über unsere Kunstinitiativen und das Tal.

121555868_3599037766876093_7831630504431885482_o
121111592_3599037910209412_9178423281052569647_o
121217743_3599038063542730_5799119130639351312_o
121589938_3599038303542706_279644326748688414_o

20.9.2020

ILEA Talks: critical grounds

120705415_3561962630583607_8974098758448435523_o

Am ersten Wochenende der Alps Art Academy, am 26. und 27. September 2020 findet die Tagung “CRITICAL GROUNDS” statt. Sie widmet sich am ersten Tag dem kritischen Landschaftsdiskus, dessen Wandel, Wahrnehmung und Gebraucht. Am zweiten Tag werden verschiedene Kunstinitiativen vorgestellt, die in der Peripherie, im ruralen wie alpinen Setting aktiv sind. Covid-bedingt wird dieses Jahr das Symposium nur Academy-intern stattfinden und nicht für externe BesucherInnen  zugänglich sein.  Jedoch können die Talks von alle Interessierten live mitverfolgt werden.

ReferentInnen: Annemarie Bucher, Sally de Kunst, Ryan Dewey, William L. Fox, Johannes M. Hedinger, Michael Hiltbrunner, Hanna B. Hölling, Marcel Hörler, Tara Lasrado, Dharmendra Prasad, Emily Eliza Scott, Chris Taylor, Curdin Tones, Rebecca Uchill, Karen Winzer
Link  Live Stream
 Samstag
Link Live Stream Sonntag

Programm/Handout – info/download
Detailed program: HERE

9.9.2020

ETH Robotics Event

Am 5./6. September 2020 fand im Rahmen der Art Safiental das gemeinsam mit der ETH IRIS (Institute or Robotics and Intelligent Systems) organisierte Science Weekend statt.  An beiden Tagen fand ein «Robotic Hike» mit den Modellen “Myosuit” + “Anymal” von der Tenner Alp Bleichtaboda (1938 m.ü.M.) aufs Tenner Chrüz (2020 m.ü.M.) stattfinden. Berichte in NZZBlick, Südostschweiz, Bündner Tagblatt und Ruinaulta. – Photos von Robert Riener und Susi Schildknecht.

119109610_3490272277752643_5862452021506952086_n
118860601_3490274397752431_2483024329530188937_n
118942412_3490274707752400_128204287388012028_o
ETH-Science-banner-

8.9.2020

Endlich Mainstream

Die Art Safiental Biennale war am 7.9.2020 Gegenstand einer Quizfrage in der Show “1 gegen 100” auf TV SRF1. Und der Kandidat wusste gar die Antwort! 118980588_3487295721383632_5077130419664284489_n
118810248_3487295788050292_7398577784330637968_n
118818559_3487295858050285_583148418921467339_n

16.8.2020

Baum No. 3

Mit Com&Com zeigen wir im Kunsthaus Zofingen die neue Baum-Skulptur “Baum No.3”

117641703_10158035862544215_6007853923403569286_o

117338879_10158036000884215_6359798931258099334_o